Vereins - Chronik:                 

Gründung:

Am 15. Januar 1933 gründeten 8 Zuchtfreunde um den Vorsitzenden Karl Okun aus Bad Bramstedt den Kaninchenzuchtverein Bad Bramstedt mit dem Geschäftszeichen U 12.

 Durch die Kriegswirren war das Vereinsleben eher mäßig, in den 50`ern kommt es nahezu zum Erliegen, während das noch heute noch aktive Züchtermitglied Otto Schmidt am 3. Dezmeber 1960 den Verein mit 13 Mitgliedern wieder aufleben ließ. In den siebziger bzw. achtziger Jahren wurden Mitgliederhöchststände von bis zu 60 Mitgliedern erreicht, bis 1995 der Verein durch Unruhen sowie wenig Aktivitäten wieder fast zum Erliegen kam, bis der heutige Vorsitzende Georg Marquardt die Vereinsregie übernahm und den Verein wieder mit Leben erfüllte, heute zählt der U 12 zu den aktivsten im Landesverband mit 27 Mitgliedern, 17 Aktive und 9 Passive und kann mit züchterischen Höchstleistungen aufwarten: 

 3 Deutsche Meister, 5 Bundessieger und 4 Klassensieger auf BS bzw. BRS krönen die Leistungen.

2008 stellte U 12 : 6 Landesmeister,

2009 : 14 Landesmeister

2010 :  7 Landesmeister.

2011: 2 Bundessieger, 1Deutscher Meister

2012: 1 Europa-Meister,  1 Europa-Champion

2013: 1 Deutscher Meister, 1 Klassensieger BS 2013 , 1 Landesmeister                         

Heute zählt der Verein 27 Mitglieder, hiervon 17 Aktive .

Seit dem 1. Januar 2008 gehören wir dem KV Pinneberg an und sind bekannt durch unsere jährlich am ersten Septemberwochenende stattfindende Rolandschau, die mit fast 500 Tieren die größte "Allgemeine Schau" in Schleswig-Holstein war.

 2009 Erfolgreichstes Zuchtjahr in der Vereinsgeschichte:

2009 wurden 735 Rassekaninchen von den Erwachsenen und 66 Rassekaninchen von den Jugendlichen gezogen, somit konnten 801 Kaninchen tätowiert werden. Auf 10 Kaninchenschauen wurden 600 Tiere präsentiert, diese in 34 Rassen und Farbschlägen. 47 Kaninchen wurden mit V bewertet, 3 x 98,0 Pkt., 9 x 97,5 Pkt., 35 x 97,0 Pkt., bei den Jungtieren erreichten 38 Tiere die Höchstnote sg 7. Auf der Kreisverbandsschau in Tangstedt wurde mit 967,5 Punkten der Kreispokal gewonnen.

Ergebnisse Bundesschau in Karlsruhe:

Manuell Hamdorf Großchinchilla 384,5 Pkt.

Zgm. Poggensee-Marenke Mecklenburger Schecken blau-weiß 384,5 Pkt.

Gerhard Borchardt Thüringer 384,5 Pkt.

Zgm. Ebermann Deutsche Kleinwidder chinchillafarbig-weiß 381,5 Pkt.

Zgm. Marquardt und Sohn Englische Schecken blau-weiß 385,0 Pkt.

Zgm. Fritsche Zwergwidder schwarz 381,0 Pkt.

Pia Lotta Steffens Zwergwidder weiß RA 385,0 Pkt.

Klassensieger:

Gerhard Borchardt Thüringer 0,1 97,0 Pkt.

Zgm. Ebermann Deutsche Kleinwidder chinchillafarbig-weiß 0,1 96,5 Pkt

 

Mitglieder des KZV U12 Bad Bramstedt e.V.      (Stand 16.02.2018)

Name

Wohnort

Telefon

Amt im Verein

Rasse








Kommnick, H.-J.

Bad Bramstedt

04192-5955


Ehrenmitglied

 

Königs, Petra

Wulfsmoor

0172-2063032

 

 Farbenzwerge

fehfarbig, blau

Krefter, Britta

Kisdorf

04193-3515

Internetauftritt

Deilenaar

Kuchel, Christian

Bad Bramstedt

04192-814898

Passiv

Lücke, Bernd

Kisdorf

04193-3515

 

 Deilenaar

Maranke, Hannelore

Bad Segeberg

04551-81667

 

 Zwergwidder thüringerfarbig-weiß,

Marquardt, Stefan

Bad Bramstedt

04192-9069889

2. Vorsitzender

Zuchtwart

Farbenzwerge 

wildfarbig

Marquardt, Georg

Kaltenkirchen

04191-956856

1. Vorsitzender,

Tätomeister

Passiv

Marquardt, Gisela

Kaltenkirchen

04191-956856

Kassiererin

Passiv

Mohr, Dieter

Bad Bramstedt

04192-5316

Passiv

 

Poggensee, Gerhard

Hartenholm

04195-433

Käfigwart

Ehrenmitglied

 

 Zwergwidder thüringerfarbig-weiß



Riskowski, Helga

Bad Bramstedt

04192-4735

Passiv

Ehrenmitglied

 

Schmidt, Otto

Bad Bramstedt

04192-4392

Ehrenmitglied

 

Kleinsilber, schwarz

Stumpenhagen, Detlef

Holm

04103-86492

Kleinsilber, schwarz

Stumpenhagen,
Angelika
Holm04103-86492Zwergwidder thüringerfarbig

 

 Mitglieder: 15

Aktiv: 9

Passiv: 6

 1 Jugendlicher