Jahreshauptversammlung des RKZV U 12 Bad Bramstedt 


Auf ein erfolgreiches Zuchtjahr 2011 konnte der Rassekaninchenzuchtverein U 12 Bad Bramstedt auf seiner gut besuchten Jahreshauptversammlung zurückblicken. 
Der 1. Vorsitzende Georg Marquardt hob in seinem Jahresbericht die Harmonie und das menschliche Miteinander in unserem Verein hervor. Neben den regelmäßigen Monatsversammlungen fand ein Vereinsausflug zum Vogelpark Walsrode, im Sommer ein Grillabend, das Weihnachtskegeln und schließlich die Busfahrt zur Bundeskaninchenschau nach Erfurt statt. Leider gab es zwei Abgänge, somit haben wir derzeit 32 Mitglieder bei den Erwachsenen und drei Jugendliche im Verein. Im Zuchtjahr 2011 wurden 621 Rassekaninchen tätowiert, davon erhielten 43 ein Clubkennzeichen. Unsere Züchter erzielten auf Ausstellungen wieder diverse Erfolge, so wurden zwei Kreismeistertitel, ein Kreisjungtiermeister, zwei Landesmeistertitel und zwei Siegertiere auf der Landesschau gestellt. Hervorzuheben ist aber der Deutsche Meistertitel von Bernd Lücke mit seiner Rasse Deilenaar auf der Bundeskaninchenschau in Erfurt. Er stellte auch den Bundessieger in dieser Rasse. Die Bundessiegerhäsin bei den Zwergrexen dalmatinerfarbig schwarz-weiß zeigte Gisela Marquardt, die auch Züchterin des Jahres wurde und das Beste Vereinstier stellte. Georg Marquardt wurde als Erster Vorsitzender und Jochen Kommnick als Kassierer einstimmig wieder gewählt.

 

 

 

 





Tischbewertung 2012:


Unsere Tischbewertung fand wieder bei Zuchtfreund Otto Schmidt statt. 12 Alt- und 3 Jungzüchter meldeten 106 Kaninchen zur Vorstellung bei den beiden Preisrichtern I.Rickert und Manfred Kirchhoff. Bei den Alttieren wurde 7mal die Note vorzüglich vergeben. V-Tiere präsentierten: Ludwig Wentje Blaue Wiener 97,5 und 97,0 Pkt., Zgm. Fritsche Zwergwidder wildfarben-weiss 97,0 Pkt., Jungzüchterin Pia Lotta Steffens Zwergwidder weiss Rotaugen 97,0 und 97,0 Pkt., Petra Königs Farbenzwerge fehfarbig 97,0 Pkt. und Jungzüchter Luka Marquardt Zwergrexe weiss Rotaugen 97,0 Pkt.. Der Punktedurchschnitt bei den Alttieren lag bei 96,04 Pkt.. Bei den Jungtieren wurde ebenfalls 7mal die sg/7 vergeben. Hier lag der Punktedurchschnitt bei 5,30 Pkt.. 9 Tiere wurde mit n.b. bewertet. Häufigste Ursache war hier der angewachsene Penis bei Jungrammlern. Dieser Fehler wird Thema in der Tierbesprechung auf der nächsten Monatsversammlung sein. An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön an Otto Schmidt und seine Familie für die Bereitstellung der Örtlichkeiten und die hervorragenden Bewirtung. Bilder zur Tischbewertung 2012 gibt es auf unserer Homepage www. u 12 badbramstedt.de zu sehen.


Thomas Wegner 
Zuchtwerbewart 
RKZV U 12 Bad Bramstedt 

Kreisrammlerschau 2012 in Burg / Dithmarschen


Auf der KRS wurden 104 Rassekaninchen, davon 17 aus der Jugend gezeigt. Leider wird ein solches Meldeergebnis den Mühen der Veranstalter nicht gerecht und es ist schade, dass die Möglichkeit, für unser Hobby Kaninchenzucht auch gerade auf Kreisverbandsebene zu werben, so nicht von den Züchtern angenommen wird. Von unserem Verein U 12 waren drei Züchter mit 10 Tieren präsent. 
Abgeschnitten haben wir wiefolgt: 

Thomas Wegner Marburger Feh 

1,0 U 12 4.1.15 93,0 Pkt. 
1,0 U 12 2.1.3 95,0 Pkt. E 
1,0 U 12 4.0.19 n.b. Deckfarbe im hinteren Bereich silbrig 
1,0 U 12 4.0.12 95,0 Pkt. 

Detlef Stumpenhagen Kleinsilber schwarz 

1,0 U 73 2.1.1 95,5 Pkt. 
1,0 U 73 2.1.2 94,5 Pkt. 
1,0 U 73 2.1.3 95,0 Pkt. 


Petra Königs Farbenzwerge blau 

1,0 U 12 5.1.3 94,5 Pkt. 

Farbenzwerge fehfarbig 

1,0 U 12 4.1.1 94,5 Pkt. 
1,0 U 12 4.1.2 96,0 Pkt.